Kulturfreunde Saison 21/22 | Kulturfreunde Bayreuth
Seit 70 Jahren sind wir ein engagierter Mitgestalter von Konzerten in Bayreuth, um Musik als Erlebnis für jede Generation neu und offen erfahrbar werden zu lassen. Sinfoniekonzerte, Kammermusik, Duo- und Solo-Abende sowie Kinderkonzerte organisieren wir mit international bekannten Künstlerinnen und Künstlern auf höchstem Niveau.
Klassik, Musik, klassische Musik, Konzerte, Events, Bayreuth, Kultur, Kunst, Klavier, Streicher, Violine
17998
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-17998,bridge-core-3.0.1,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-28.5,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive

Saison
2021/22

Sehr geehrtes, liebes Publikum,

 

mein Vorwort beginnt mit einem Rückblick auf eine Spielzeit, die es so noch nie gab. Planungen, Verbindungen, Verträge, Änderungen, Absagen, Tränen. Trösten, neu versuchen, anders planen, heftig ringen, alles voller Hoffnung und dem Willen, dranzubleiben an der Planung, manchmal gegen »alle Vernunft«.
Danke für große finanzielle Unterstützung und großzügige Spenden. Danke für Gagenverzicht, Danke für die solidarische Bereitschaft, auf vertragliche Einhaltung zu verzichten. Danke für Entgegenkommen und aufbauende Gespräche. Es gab zahlreiche Telefonate und Videokonferenzen, Briefe und Mails, eine intensive Woche, in der wir alle ausgegebenen Karten handschriftlich änderten und verschickten, um dann einige Zeit später zu erfahren, dass es umsonst war – und doch: nein, dass es nicht umsonst war, weil wir viel über unsere Mitglieder und Abonnenten erfuhren und von ihnen Dank, Zuspruch und Anerkennung bekamen.
Die Konzertsaison 21/22 gibt viel Neues, etwa Jörg Widmann, einer der interessantesten Gegenwartskomponisten, das klangschöne Violinkonzert von Samuel Barber, komponiert in hoffnungsloser Kriegszeit und bald nach Kriegsende in Berlin aufgeführt. Es gibt ein neues Format, um Liederabende und kleine Kammermusik im besonderen Rahmen zu ermöglichen: unsere 3 Wahnfried-Konzerte (WK) in Richard Wagners eigenem Haus. Ein anderer Teil der Konzertplanung ergab sich aus anfangs schmerzlichem Anlass, dann voll neuer Freude, Enthusiasmus und Passion. Vier in der vergangenen Saison abgesagte, aber mit viel Arbeit vorbereitete Konzerte haben wir in die neue Spielzeit übernehmen können, andere folgen später. Außerdem erarbeiteten wir mit dem Kulturamt die musikalische Programmgestaltung zum Jahrhunderte bestehenden jüdisch-musikalischen Leben in Deutschland. Dabei begleitet vom Wissen und Wollen Gustav Mahlers: »Musik muss immer ein Sehnen enthalten, ein Sehnen über die [aktuellen] Dinge dieser Welt hinaus.«
Es bleibt zum Zeitpunkt meines Vorwortes Unsicherheit, wie die Pandemie in den kommenden Monaten unser Konzertleben beeinflussen wird. Wie im Vorwort 2020 schreibe ich also: Seien Sie daher nicht allzu überrascht, wenn kurzfristige Programmänderungen oder Einlassregelungen nötig werden. Schauen Sie bitte für Aktualisierungen immer wieder auf →Aktuelles oder auf unsere →Facebook-Seite.

 

So ist unsere neue Saison geprägt von Hoffnung, Engagement und Passion. Wir Kulturfreunde Bayreuth wünschen Ihnen eine zupackende und leidenschaftliche Musiksaison 2021/22.

 

Mit herzlichen Grüßen

 

robert baums

Vorsitzender

Saison 2021/22

Sehr geehrtes, liebes Publikum,

 

mein Vorwort beginnt mit einem Rückblick auf eine Spielzeit, die es so noch nie gab. Planungen, Verbindungen, Verträge, Änderungen, Absagen, Tränen. Trösten, neu versuchen, anders planen, heftig ringen, alles voller Hoffnung und dem Willen, dranzubleiben an der Planung, manchmal gegen »alle Vernunft«.
Danke für große finanzielle Unterstützung und großzügige Spenden. Danke für Gagenverzicht, Danke für die solidarische Bereitschaft, auf vertragliche Einhaltung zu verzichten. Danke für Entgegenkommen und aufbauende Gespräche. Es gab zahlreiche Telefonate und Videokonferenzen, Briefe und Mails, eine intensive Woche, in der wir alle ausgegebenen Karten handschriftlich änderten und verschickten, um dann einige Zeit später zu erfahren, dass es umsonst war – und doch: nein, dass es nicht umsonst war, weil wir viel über unsere Mitglieder und Abonnenten erfuhren und von ihnen Dank, Zuspruch und Anerkennung bekamen.
Die Konzertsaison 21/22 gibt viel Neues, etwa Jörg Widmann, einer der interessantesten Gegenwartskomponisten, das klangschöne Violinkonzert von Samuel Barber, komponiert in hoffnungsloser Kriegszeit und bald nach Kriegsende in Berlin aufgeführt. Es gibt ein neues Format, um Liederabende und kleine Kammermusik im besonderen Rahmen zu ermöglichen: unsere 3 Wahnfried-Konzerte (WK) in Richard Wagners eigenem Haus. Ein anderer Teil der Konzertplanung ergab sich aus anfangs schmerzlichem Anlass, dann voll neuer Freude, Enthusiasmus und Passion. Vier in der vergangenen Saison abgesagte, aber mit viel Arbeit vorbereitete Konzerte haben wir in die neue Spielzeit übernehmen können, andere folgen später. Außerdem erarbeiteten wir mit dem Kulturamt die musikalische Programmgestaltung zum Jahrhunderte bestehenden jüdisch-musikalischen Leben in Deutschland. Dabei begleitet vom Wissen und Wollen Gustav Mahlers: »Musik muss immer ein Sehnen enthalten, ein Sehnen über die [aktuellen] Dinge dieser Welt hinaus.«
Es bleibt zum Zeitpunkt meines Vorwortes Unsicherheit, wie die Pandemie in den kommenden Monaten unser Konzertleben beeinflussen wird. Wie im Vorwort 2020 schreibe ich also: Seien Sie daher nicht allzu überrascht, wenn kurzfristige Programmänderungen oder Einlassregelungen nötig werden. Schauen Sie bitte für Aktualisierungen immer wieder auf →Aktuelles oder auf unsere →Facebook-Seite.

 

So ist unsere neue Saison geprägt von Hoffnung, Engagement und Passion. Wir Kulturfreunde Bayreuth wünschen Ihnen eine zupackende und leidenschaftliche Musiksaison 2021/22.

 

Mit herzlichen Grüßen

 

robert baums

Vorsitzender

Konzerte

I

03.10.2021 · 18+20.30 Uhr | Markgräfliches Opernhaus

 

Staatskapelle Weimar /
Beykirch / Radulović

 

Respighi · Mendelssohn Bartholdy

.

Veranstaltungsdetails →

Abo-Plus 1

08.10.2021 · 20 Uhr | Konzerthalle Bamberg

 

Bamberger Symphoniker /
Honeck / Aimard

 

Messiaen · Mozart · Strauss

.

Veranstaltungsdetails →

II

23.10.2021 · 18.30 Uhr | Markgräfliches Opernhaus

 

Chorakademie Lübeck / Rolf Beck

 

G.F. Händel

.

Veranstaltungsdetails →

III

07.11.2021 · 17 Uhr | DAS ZENTRUM

 

10. Internationaler FRANZ LISZT
Klavierwettbewerb Weimar – Bayreuth

 

Preisträgerkonzert

.

Veranstaltungsdetails →

IV

21.11.2021 · 17 Uhr | DAS ZENTRUM

 

Stuttgarter Kammerorchester /
Jörg Widmann

 

Mendelssohn Bartholdy · Widmann · Korngold

.

Veranstaltungsdetails →

WK1

28.11.2021 · 19 Uhr | Haus Wahnfried

 

Äneas Humm / Lisa Wellisch

 

Grieg · Brahms · Liszt · Strauss

.

Veranstaltungsdetails →

V

01.12.2021 · 20 Uhr | DAS ZENTRUM

 

Michel Dalberto

 

Franck · Fauré · Debussy · Ravel · Schumann

.

Veranstaltungsdetails →

Abo-Plus 2

18.12.2021 · 20 Uhr | Konzerthalle Bamberg

 

Bamberger Symphoniker / Jakub Hrůša

 

Fiala · Janáček

.

Veranstaltungsdetails →

VI

19.01.2022 · 20 Uhr | DAS ZENTRUM

 

Monet Bläserquintett

 

Mozart · Ravel · Ligeti · Taffanel

.

Veranstaltungsdetails →

VII

13.02.2022 · 17 Uhr | DAS ZENTRUM

 

Anna Gourari / Anja Lechner / Reto Bieri

 

Beethoven · Brahms

.

Veranstaltungsdetails →

VIII

23.02.2022 · 20 Uhr | DAS ZENTRUM

 

Sinfonietta Cracovia /
Ramoń Ortega Quero

 

Penderecki · J.S. Bach · Mendelssohn Bartholdy u.a.

.

Veranstaltungsdetails →

WK2

27.02.2022 · 19 Uhr | Haus Wahnfried

 

Samuel Hasselhorn /
Doriana Tchakarova

 

Schumann · Schubert · Wagner · Loewe · Wolf

.

Veranstaltungsdetails →

IX

16.03.2022 · 20 Uhr | DAS ZENTRUM

 

Viviane Hagner / Till Fellner

 

Beethoven · Schönberg

.

Veranstaltungsdetails →

X

06.04.2022 · 20 Uhr | DAS ZENTRUM

 

Kammerorchester Nationaltheater Prag / Vronský / Hölscher

 

Mendelssohn Bartholdy · Barber · Dvořák · Mozart

.

Veranstaltungsdetails →

WK3

24.04.2022 · 19 Uhr | Haus Wahnfried

 

Julius Schepansky / Mascha Wehrmeyer

 

Mozart · Schnittke · Hindemith · Reger · Dvořák

.

Veranstaltungsdetails →

XI

04.05.2022 · 20 Uhr | DAS ZENTRUM

 

Minguet Quartett / Claire Huangci

 

J.S. Bach · Gubaidulina · Schumann

.

Veranstaltungsdetails →

Spielstätten

Markgräfliches Opernhaus

 

Opernstraße 14 · 95444 Bayreuth

.

Weitere Informationen zum Veranstaltungsort →

DAS ZENTRUM

 

Äußere Badstraße 7A · 95448 Bayreuth

.

Weitere Informationen zum Veranstaltungsort →

Haus Wahnfried

 

Richard-Wagner-Straße 48 · 95444 Bayreuth

.

Weitere Informationen zum Veranstaltungsort →