6_eliot-quartett | Kulturfreunde Bayreuth
Seit 70 Jahren sind wir ein engagierter Mitgestalter von Konzerten in Bayreuth, um Musik als Erlebnis für jede Generation neu und offen erfahrbar werden zu lassen. Sinfoniekonzerte, Kammermusik, Duo- und Solo-Abende sowie Kinderkonzerte organisieren wir mit international bekannten Künstlerinnen und Künstlern auf höchstem Niveau.
Klassik, Musik, klassische Musik, Konzerte, Events, Bayreuth, Kultur, Kunst, Klavier, Streicher, Violine
19216
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-19216,bridge-core-3.0.1,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-28.5,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive
© Thomas Stimmel
© Thomas Stimmel

03.02.2023 · 20 Uhr | DAS ZENTRUM

 

Eliot Quartett

 

Maryana Osipova: Violine

Alexander Sachs: Violine

Dmitry Hahalin: Viola

Michael Preuß: Violoncello

.

Joseph Haydn:

Streichquartett in g-Moll op. 74/3 »Reiter Quartett«

 

Dmitri Shostakovich:

Streichquartett No. 3 in F-Dur, op. 73

 

Johannes Brahms:

Streichquartett in a-Moll op. 51 No. 2

.

→ Abo-Konzert 6

→ Schulbesuch am Vormittag geplant

→ Schüler & Studierende zahlen nur 50% im Vorverkauf

→ Parkplätze stehen am WWG zur Verfügung

© Thomas Stimmel
© Thomas Stimmel

Haydn gilt als der Erfinder des Streichquartetts, Brahms als einer der Vollender der Kammermusik, und Schostakowitschs Quartette (auch das »mozartische« und doch typisch schostakowitschhafte Opus 73) markieren einen Höhepunkt der Quartettkunst des 20. Jahrhunderts. Haydns musikalischer Witz, Brahms’ Souveränität, aus einfachen Motiven komplexe und tiefbeseelte Sätze zu machen, und Schostakowitschs Ausdruckskunst verbindet eines: die Fähigkeit, gerade auf dem Gebiet des Streichquartetts repräsentativ und zugleich experimentell für ihre Zeit zu sprechen. Kein Wunder also, dass ihre Quartette auch heute noch beim Publikum beliebt sind.

 

Das Eliot Quartet wurde 2014 gegründet, seine Mitglieder kommen aus Russland, Kanada und Deutschland. Es gewann mehrere Preise, u.a. beim Felix Mendelssohn Bartholdy Hochschulwettbewerb, beim Internationalen Streichquartett–Wettbewerb der Irene Steels-Wilsing Stiftung in Berlin, beim Mozartwettbewerb Salzburg, beim Deutschen Musikwettbewerb (3 Sonderpreise) sowie den 1. Preis mit Sonderpreis für die beste Interpretation eines Werkes von K. Szymanowski bei der Karol Szymanowski Competition.

Schulisches Gesprächskonzert in der Luitpold-Grundschule mit dem Eliot Quartett am 03. Februar 2023

 

Am Vormittag ihres Konzertabends im ZENTRUM treffen sich die Mitglieder des Eliot Quartetts mit Schülerinnen und Schülern der Luitpold-Grundschule zu einem Gesprächskonzert. Natürlich bringen die jungen Musiker, die zu solchen interaktiven Veranstaltungen in Schulen gehen, in der Regel ein Programm mit. Das ist auch beim Eliot Quartett so. Was aber sonst noch zur Sprache kommt, hängt zu einem großen Teil von der Wissbegier der Kinder ab. Das macht den Charme eines Gesprächskonzerts aus.

Wie das in der Luitpold-Grundschule zwischen Konzept und Spontaneität ablief, können Sie in einem Bericht über dieses zweite von insgesamt vier Gesprächskonzerten erfahren, die die Kulturfreunde mit Unterstützung des Rotary Clubs Bayreuth-Eremitage in der Konzertsaison 2022/23 zur Musikförderung von Kindern und Jugendlichen organisieren. Er steht in Kürze unter kulturfreunde-bayreuth.de/jugendfoerderung/ zur Verfügung.

 

Wir danken dem Rotary Club Bayreuth-Eremitage für die großzügige finanzielle Unterstützung dieser Veranstaltungsreihe.